Was ist Polyurethan?

Polyurethan besteht aus zwei Segmenten: Diisocyanaat (hartes Segment) und Polyol (weiches Segment). Durch eine Reaktion von beiden Segmenten entsteht Polyurethan. Diese Reaktion ist exotherm. Andere Polyol- und Isocyanaatkomponenten können die Polyadditionsreaktion beeinflussen. Dies gilt auch für das Zufügen von Additiven an der Reaktionsmischung.

Wir haben jahrelang Erfahrungen in der Anwendung von Polyurethan gesammelt. Darüber hinaus investieren wir kontinuierlich in die (Neu)Entwicklung von guten Produkten. Dies führt dazu, dass wir Polyurethan auf zwei Arten verarbeiten.

Kobaflex

Polyurethaan Beschichtung. Diese Beschichtung wird mittels airless Sprühverfahren auf diverse Trägermaterialien aufgetragen.

Kobaflow

Polyurethan welches in einem Gieβverfahren in Formteile verarbeitet wird.